e-mail: jagmar@reed.com.pl, jagmar@putala.pl.

tel/fax.+48 227894435
tel.+48 227891892
mobile: 502 529 107

ul. Sienkiewicza 36
05-420 Józefów
Polska

(Phragmites communis) ist eine weltweit verbreitete Art der Süßgräser, das an Ufern von Flüssen, Bächen und Gräben vorkommt. Als Rohstoff zum Dachdecken sollte es einjährig sein, ohne Blätter, lang und von hellgelber Farbe.

Der obere Teil des Halms enthält viele wachsähnliche Stoffe, der untere Teil viel Kieselerde, was die Versteifung und Verfestigung der Halmwände verursacht. Dieses Ende wird beim Dachdecken benutzt. Die mit Schilfrohr bedeckten Dächer sind dadurch widerstandsfähig gegen Unwetter und Feuer.

Ein richtig mit Schif gedecktes Dach kann 40 - 80 Jahre lang und unter günstigen Bedingungen sogar länger halten.

Die Schilfdächer erfreuen sich als umweltfreundlicher, natürlicher und darüber hinaus auch schön aussehender Stoff immer größerer Popularität. Zu erwähnen sind auch wärmedämmende Qualitäten (im Sommer erwärmt sich das Dach kaum, im Winter sinkt die Temperatur darunter nicht unter 10 Grad C). Es ist auch schalldämmend.

StudioGraficzne.com